2014_Hochzeit_DM_2246
Kommentare 11

Zuviel Input

Lange habe ich nichts mehr von mir lesen lassen, was auch einen ganz einfachen Grund hat: Ich bin vollauf mit Arbeit und Bildbearbeitung beschäftigt. Hinter den Kulissen bereite ich einen Beitrag über eine wundervolle Hochzeit vor, welche ich mit Patricia Dries begleitet habe. Das Thema des heutigen Beitrags jedoch ist ein anderes: Es geht um Inspiration.

Die Bilder anderer Künstler anzuschauen ist inspirierend, ja. Die Möglichkeiten sind heutzutage auch nahezu unbegrenzt. Die Flut der Bilder ist riesig, man will ja nichts verpassen. Man folgt bei Facebook allen Fotografen, die man toll findet, und verteilt Likes; bei Flickr verteilt man Herzchen an Bilder, die man gut findet; bei 500px kann man beides tun, Daumen hoch und Herzchen geben. Achso, vergesst die Herzchen bei Instagram nicht. Wir herzen, was wir gut finden. ♥

Wieviel Zeit widmet man im Durchschnitt einem solchen Foto? Eine Sekunde vielleicht. Eine Sekunde, in denen das Bild uns entweder überzeugt oder nicht. Ist es gut, bekommt es ein ♥. Wir fühlen uns nun “inspiriert”. Einerseits möchte ich danach rausgehen, etwas “erschaffen”.
Andererseits fühle ich mich wie ein Gefäß, welches von Inspiration überquillt. Und damit alles herausspült, was kreativ sein könnte. Read More

Kommentare 1

#51 fun

2014-06-15_012-Bearbeitet

… and now something completely different…

Wahrlich kein Meisterwerk an Technik & Bearbeitung, hat der Blitz doch fehlgefeuert (volle Leistung anstatt 1/16) und ich habe das ganze Programm an kitschigen Filtern ausgepackt. Und dennoch ist dies ein Bild, was einfach nur Spaß gemacht hat und mich beim Betrachten an diesen Spaß denken lässt.

« If you obey all the rules you miss all the fun. »
- Katharine Hepburn

Kommentare 2

#50 melting

2014-06-08_028-Bearbeitet-2

33°C sind es heute und mir ist das viel zu viel. Ich schmelze nur so dahin und habe das Gefühl, mich auflösen zu müssen.
Fast auf den Tag genau ist es nun ein Jahr her, dass ich dieses Projekt begonnen habe. Aufgrund einer Pause von drei Wochen im Winter ist es jedoch noch nicht vorbei – Grund genug, an das erste Bild* anzuknpüfen und gleiches Licht, gleiches Oberteil und ähnliche Bildbearbeitung anzuwenden.

Ich wünsche euch allen ein schönes Pfingstwochenende

(*) das erste Bild:
#1 sunday

Kommentare 1

#49 orchard

2014-06-01_048-Bearbeitet

Heute fand ich diese wunderschöne Obstplantage ein paar Kilometer außerhalb von hier. Alles war so unglaublich grün, selbst das Gras war weich und wunderschön. Ich wusste sofort, dass ich hier mein Bild machen muss. Und ich werde wiederkehren.

2014-06-01_020-tile

Kommentare 1

#48 letters

2014-05-25_029

Ein Gedanke, ein Plan: Aufschreiben, inwiefern dieses Projekt mich herausgefordert, genervt, inspiriert, erfreut hat. Ein Fazit ziehen, wenn Bild 52 im Kasten ist.
In 4 Wochen ist es soweit.

Kommentare 0

#47 elementary

2014-05-18_022

« To be a photographer, one must photograph. No amount of book learning, no checklist of seminars attended, can substitute for the simple act of making pictures. Experience is the best teacher of all. And for that, there are no guarantees that one will become an artist. Only the journey matters. »
― Harry Callahan

Dieses Zitat beschreibt gut, warum ich dieses Projekt mache. Ich will gar nichts erreichen, denn die Fotografie ist einfach nur mein Hobby, meine Leidenschaft. Ich will kein Geld damit verdienen, niemanden außer mich damit glücklich machen. Und manchmal stellt mich ein gar simples Bild glücklich, wie dieses hier. Ein paar geringfügige Korrekturen in Lightroom, fertig.

2014-05-18_022_makingof

Kommentare 3

#46 wanderlust

2014-05-04_036-Bearbeitet

« Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didn’t do than by the ones you did do.
So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor.
Catch the trade winds in your sails.
Explore.
Dream.
Discover. »

― Mark Twain

Kommentare 5

#45 for i am a demon

2014-05-04_066-Bearbeitet-2

“The scariest, most terrifying thing that I fear?”
“Yes.”
“My Imagination.”
“I thought you were going to say “Fear, itself.”
“Then you have a small imagination.”
Roland and Eddie
― Stephen King, The Dark Tower