Hallo Vietnam – My Son

Fast jeder hat bereits von Angkor Wat gehört, doch wer kennt Mỹ Sơn? Von Hội An aus haben wir einen Tagesausflug nach Mỹ Sơn gebucht. Mỹ Sơn ist eine Tempelanlage der Cham, welche eigentlich gut erhalten geblieben ist; bis dann der Vietnamkrieg ausgebrochen ist. Von den Franzosen wiederentdeckt, eignete sich die Anlage für die Vietnamesen gut, um sich vor den Amerikanern versteckt zu halten. Leider sind somit viele Ruinen den Bombem zum Opfer gefallen.

Lasst euch nicht von den Bildern täuschen! Natürlich war die Anlage überlaufen von Touristen. Ich habe immer den richtigen Moment abgepasst, um möglichst keine Menschen auf dem Bild zu haben. Und wenn das nicht funktionierte, hat Photoshop nachhelfen müssen. Und auch wenn man es den Bildern nicht unbedingt ansieht: Wir hatten ca. 40° C und ich dachte, ich löse mich gleich in meine Einzelteile auf.


Im November & Dezember 2016 sind wir drei Wochen lang durch Vietnam gereist. Was ich dabei so erlebt und fotografiert habe, bekommt ihr hier in mehreren Beiträgen zu sehen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: