#41 recovery

Krank sein nervt. Wie macht man Selbstportraits, wenn man sich schlecht fühlt? Man lege sich ins Bett und macht ein Foto ohne das Gesicht zu sehen. So geht’s.

Hoffe, nächste Woche mit ein paar frühlingshaften Eindrücken zurück zu sein.

  1. Ich habe deine Seite gerade erst „gefunden“. WOW kann ich da nur sagen. Tolle nachgehende Bilder genauso wie das hier. Wirkt auf mich sehr gefühlvoll
    Lg micha

  2. Auch wenn man auf diesen Bild dein Gesicht nicht sieht, sieht es wunderschön aus <3
    Ich finde das Foto hat eine sehr starke Ausstrahlung 🙂

    Liebe Grüße petite fabéli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: