#45 for i am a demon

“The scariest, most terrifying thing that I fear?“
„Yes.“
„My Imagination.“
„I thought you were going to say „Fear, itself.“
„Then you have a small imagination.“
Roland and Eddie
― Stephen King, The Dark Tower

  1. Philipp

    Sehr gelungene Umsetzung!
    Dein Ausdruck, die Lichtführung, der Hintergrund – alles sehr stimmig.
    Ich hätte zwar etwas weniger von diesem „verratzen Overlay“ (oder wie auch immer ich das nennen soll) im unteren rechten Eck benutzt, aber wow!
    Gerade im Zusammenspiel mit dem Titel – ein allzumenschliches Thema, welches zwar oft in verschiedenen fotografischen Genres behandelt wird, aber selten auf einer emotionalen Ebene so getroffen wird.

    Eine Frage habe ich: Was war zuerst da: Titel oder Bild?

    • Danke

      Das ist in der Tat eine gute Frage. Die Idee steckte mir schon lange im Kopf, doch mit den letzten Umsetzungen (und da gab es einige) war ich absolut unzufrieden. Der Titel hat sich mit der Zeit gebildet. Somit war beides in stetiger Entwicklung und ich kann nicht sagen, was davon als erstes da war

      • Philipp

        Vielen Dank für deine Antwort.

        Ich würde mich freuen am Ende deines Projektes ein paar „Outtakes“ zu sehen und eine Reflektion warum gerade diese herausgefallen sind. Gerade, weil die meisten ihr temporäres Scheitern nicht zeigen, sondern lediglich die gelungenen Werke – jedoch von einem Lernprozess und so weiter berichten… aber auch das gehört dazu.

        Ich werde dein Projekt weiterhin gespannt verfolgen.

  2. Creeepy! Gute Umsetzung, auch wenn ich die Bearbeitung mit der Textur etwas too much finde.

    • Danke, ja creepy sollte es in der Tat sein Textur ist immer schwierig, je nach Tagesform tendiere ich auch dazu, damit zu übertreiben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: